Der Nationalpark Hohe Tauern

Das Gasteinertal ist neben dem Nationalpark Hohe Tauern und ist ein Gebiet von 1.836 km2, einer der größten Naturschutzgebiete in Europa. Der Park hat viele Höhepunkte, darunter der höchste Berg in Österreich, dem Großglockner (3789 m), dem längsten Gletscher der Ostalpen: die Pasterzengletsjer und die höchsten Wasserfälle Europas: den Krimmler Wasserfällen. Hohe Tauern hat alle Zutaten für einen gelungenen Aktivurlaub in Österreich in der Nähe zur Natur.

Hohe Tauern zusammengefasst
Der Park hat nicht weniger als 266 Gipfeln über 3.000 m und höher, 342 Gletscher mit einer Gesamtfläche von 130 km2, 279 Bäche davon 57 Gletscherbäche, 26 Wasserfälle und 551 Seen. Auch leben in den Hohen Tauern mehr als 10.000 Verschiedene Tieren und ist ein dritte in Österreich lebende Pflanzen im Park.